Impfproblematik und die Folgen für die nachwachsenden Generationen

26.11.2017 09:00 - 16:00

 

Die Impfproblematik und die Folgen für die nachwachsenden Generationen. 

Da das Impfen nicht aufhört und viele zusätzliche Umwelteinflüsse an den Störungen des Immunsystems beteiligt sind, verschlechtert sich schleichend das chronische Erkrankungsspektrum von den Allergien hin zu den selbstzerstörerischen Autoimmunkrankheiten. Die Homöopathie muss sich diesen Herausforderungen stellen und neue Antworten finden. Dazu benötigen wir eine Ausweitung der Madeira medica. Die Ergebnis sind insgesamt recht erfreulich.

 

Referent: Dr. med. Friedrich Graf

- Fortbildungspunkte werde bei der Ärztekammer beantragt (8 Unterrichtseinheiten SHZ und BKHD) 

Seminar am Sonntag, den 26.11.2017 von 9.00-16.00 Uhr

Seminargebühr € 110,00