Crashkurs-Heilpraktikerüberprüfung durch das Gesundheitsamt

10 Tage - „Wissen verdichten, ordnen, verknüpfen, verbinden, verstehen und zusammentragen“

Termine HP Prüfungsvorbereitung für März 2018 (10 Tage = 75 Stunden)

Effektiver Prüfungsvorbereitungskurs für Heilpraktiker-Anwärter auf die Überprüfung beim Gesundheitsamt.

Ausführliche Arbeitsunterlagen begleiten selbstverständlich den Vertiefungskurs.

1. Tag  Samstag, 25.11.2017 „Einstieg in die Prüfungsphase“ - „Individueller Wissensstand“ Am 1. Tag und an den folgenden 6 Prüfungstagen werden spezielle Themengebiete schriftlich geübt (60-Orginal-Prüfungfragen) und ausgewertet; danach ausführlich besprochen und interaktiv mündlich trainiert

2. Tag  Sonntag, 26.11.2017 Herz/Kreislauf, Lunge und Hämatologie

3. Tag  Samstag, 09.12.2017 Hormonsystem, Niere, Verdauung und Stoffwechsel

4. Tag  Sonntag, 10.12.2017 Infektionskrankheiten, Hygiene, Gesetzeskunde und Immunologie (Allergie)


5. Tag Samstag, 20.01.2018 Notfall, Laborkunde und Differentialdiagnosen

6. Tag Sonntag, 21.01.2018 Sinnesorgane, Haut, Bewegungsapparat und Geschlechtsorgane

7. Tag Samstag, 17.02.2018 Nervensystem, Psychiatrie und Pädiatrie

8. Tag Sonntag, 18.02.2018 Lockeres mündliches Training mit Fallbeispielen und typischen mündlichen Prüfungsfragen (Worauf ist zu achten … Struktur, Leitsymptome …)

9. Tag Samstag, 10.03.2018 Generalprobe I – wir üben den Ernstfall anhand von original mündlichen Prüfungsfragen

10. Tag Sonntag, 11.02.2018 Generalprobe II – wir üben den Ernstfall anhand von original mündlichen Prüfungsfragen

Dozentinnen: Christine Heckmann und Katrin Göttemann

Kosten: € 85,00/Tag für externe Teilnehmer € 75,00/Tag für Teilnehmer, die im Deutschen-Heilpraktiker-Institut die Ausbildung durchlaufen haben. Bei Buchung aller 10 Module nur € 75,00/Tag für Externe und € 65,00/Tag für interne HP Absolventen.

 

Zusätzlicher Tipp!

Gut zu wissen: Alle Themen, die man aktiv mündlich wiedergeben kann, sind auch für die schriftliche Prüfung nützlich.

Schriftliche Heilpraktikerprüfung am Mittwoch, den 21.03.2018. Im Anschluss an die Prüfung treffen wir uns am 11.30 Uhr im Heilpraktiker-Institut-Leisten in Laub, um die Prüfungsfragen auszuwerten, zu besprechen um Sie persönlich zu Eurem Erfolg zu gratulieren.

24. und 25.03.2017 (nach schriftlicher Prüfung): Mündliche Prüfungsvorbereitung DD + Untersuchungstechniken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausführliche Arbeitsunterlagen begleiten selbstverständlich den Vertiefungskurs. Themen sind einzeln buchbar. 

 

„Einstieg in die Prüfungsphase“ -
„Individueller Wissensstand“

Am 1. Tag und an den folgenden 6 Prüfungstagen werden spezielle Themengebiete schriftlich geübt (60-Orginal-Prüfungfragen) und ausgewertet; danach ausführlich besprochen und interaktiv mündlich trainiert.

 

Herz/Kreislauf, Lunge und Hämatologie

 

Hormonsystem, Niere, Verdauung und Stoffwechsel

 

Infektionskrankheiten, Hygiene, Gesetzeskunde undImmunologie (Allergie)

 

Nervensystem, Psychiatrie und Pädiatrie

 

Sinnesorgane, Haut, Bewegungsapparat und Geschlechtsorgane

 

Notfall, Laborkunde und Differentialdiagnosen

 

Lockeres mündliches Training mit Fallbeispielen undtypischen mündlichen Prüfungsfragen (Worauf ist zuachten … Struktur, Leitsymptome …)

 

Generalprobe I – wir üben den Ernstfall anhand von original mündlichen Prüfungsfragen

 

Generalprobe II – wir üben den Ernstfall anhand von original mündlichen Prüfungsfragen Schriftliche Heilpraktikerprüfung

Im Anschluss an die Prüfung treffen wir uns ab 11.30 Uhr im Heilpraktiker-Institut-Leisten in Laub, um die Prüfungsfragenauszuwerten, zu besprechen und um Euch persönlich zu Eurem Erfolg zu gratulieren.

 

 

In diesem Kurs werden alle prüfungsrelevanten Themen zusammengetragen, geordnet, intensiviert und strukturiert. Der Schwerpunkt liegt in der Verdichtung und Abrufbarkeit des Wissens sowohl für ein erfolgreiches Bestehen der schriftlichen als auch mündlichen Überprüfung.

Generalprobe – wir üben den Ernstfall

  • schriftliche Prüfung mit 60 Fragen
  • mündliche Prüfung – angelehnt an diePrüfungsanforderungen und Prüfungsschwerpunkteder jeweiligen Gesundheitsämter

 

Bei den schriftlichen Fragen liegt der Schwerpunktnicht unbedingt „auf dem richtigen Kreuzchen“ – vielmehr ist es wichtig, zu verstehen, warum eine Aussage richtig oder falsch ist.

Dies wird zusammen erarbeitet und die prüfungsrelevanten Themen werden noch einmal wiederholt und auf den Punkt gebracht. Der Prüfungskurs ist geeignet für alle Heilpraktikeranwärter/Innen, die ihre Ausbildung beendethaben oder kurz vor Beendigung stehen, die ein Fernstudium absolviert haben oder einfach ihr erlerntes Wissen noch intensivieren möchten.

Auch externe Schüler sind in unseren Prüfungsvorbereitungskursenherzlich willkommen.

Bei den Teilnehmern wird allerdings medizinisches Wissen vorausgesetzt, für Anfänger ohne die entsprechenden Kenntnisse ist der Kurs nichtgeeignet.

Seminargebühr:

€ 85,- für externe Teilnehmer
€ 75,- für Teilnehmer, die imHeilpraktiker-Institut-Leisten die Ausbildungdurchlaufen haben.

Bei Buchung aller 10 Module sogar nur € 75,- für Externe und € 65,- für interne HP-Absolventen.

Zusätzliche mündliche Prüfungsvorbereitung durch Lerngruppen Herbst 2017 für die Prüfung März 2018

EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH! EINZELN BUCHBAR! Anmeldungen unter 093839036010

Termine Dienstagabend oder Freitagvormittag mit je 3 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten.

Kursleitung: Katrin Göttemann

Di 10.10./Fr 13.10. Neustart – Lernstrategien – Fachterminologie – Genetik – allgemeine Pathologie, Herangehensweise an einen Fall!

Di 17.10./Fr 20.10. Bewegungsapparat
Botulismus, Poliomyelitis, Borreliose

Di 24.10./Fr 27.10. Blut, Blutwerte, Immunologie
AIDS, virusbedingtes hämorrh. Fieber (Gelbfieber), Malaria, Impfschaden

Di 07.11./Fr 10.11. Herz, Schockformen
Aviäre Influenza H5N1, Echinokokko-se,SchweinegrippeH1N1, Influenza Osterferien, bei Bedarf DD

Di 14.11./Fr 17.11. Kreislauf
Cholera, Rückfallfieber, Fleckfieber

Di 21.11./Fr 24.11. Milz, lymphatischesSystem, Allergologie (anaphylaktischer Schock) Milz-brand, Mononukleose, Diphtherie, Scharlach

Di 28.11./Fr 01.12. Gesetzeskunde + Hygiene
Impetigo, Krätze, Shigellose,Salmonellose

Di 05.12./Fr 08.12. Neurologie
Meningokokken-Meningitis/Sepsis, HSE, FSME, Tollwut

Di 12.12./Fr 15.12. Verdauungsapparat
Typhus/ Paratyphus,Gastroenteritiden, Trichinose, Würmer

Di 19.12./Fr 22.12. Leber, Galle, Pankreas
akute Virushepatitis, Toxoplasmose, Brucellose Pfingstferien, bei Bedarf DD

Di 09.01./Fr 12.01. Niere/ Urogenital, Elektrolythaushalt
EHEC,HUS, Q-Fieber, Tularämie, Listeriose, Leptospirose, Lepra

Di 16.01./Fr 19.01. Endokrinologie
Hib, Tetanus, Pertussis, Pest

Di 23.01./Fr 26.01. Lunge/ Atmung
TBC, Ornithose, Legionellose

Di 30.01./Fr 02.02. HNO, Auge, Haut, Pädiatrie MMR,Windpocken,Keratokonjunktivitis

Di 06.02./Fr 09.02. Geschlechtsorgane, Stoffwechsel, Vitamine, Mineralstoffe Geschlechts-krankheiten Di 25.7./Fr 28.7. Infektionskrankheiten

Di 20.02./Fr 23.02. Notfälle, Injektionen, Schock u. Komaformen

Differenzialdiagnose Prüfungsfragen bis kurz vor der Prüfung ( 06.03., 09.03., 13.03. und 16.03.2018)

Die Lerngruppenzeiten: Dienstags 18.00 –20.30 Uhr und
 Freitags 09.00 – 11.30 Uhr

Alle die an der Lerngruppe Interesse haben sind herzlich eingeladen. Über eine regelmäßige Teilnahme würden wir uns sehr freuen.


Die Kosten betragen 20 € für Interne( HP-Ausbildung in Laub oder andere große Ausbildung ) und 40 € für Externe (HP-Ausbildung an einer anderen Schule).

Sie buchen bitte 5er oder 10er Karten im Voraus.

Auch ein „ Reinschnuppern“ ist möglich, der erste Termin ist kostenfrei.

Bitte bringen Sie Ihre Skripte aus Ihren Ausbildungen mit.

Dies ist die vorläufige Themen- und Terminübersicht. Durch Krankheit oder andere Ereignisse kann es zu Verschiebungen kommen. 
Bitte bei Interesse vor der ersten Teilnahme anmelden, dann bekommen Sie die aktuellen Informationen.

Sonder Termin 08.12.17 Psychiatrie: Referentin: Christine Heckmann, Freitagnachmittag 14.00 – ca. 19.00 Uhr Kosten: 45 € (60) €, inkl. Skript, ca. 5 Unterrichtseinheiten DD Differenzialdiagnose, Prüfungsfragen.

Zusatz-WE: Untersuchungstechniken, DD ( intensive Prüfungsvorbereitung ) Termin: 24. und 25.03.2018 bitte melden, wer Interesse hat!! Nach der schriftlichen Prüfung kann nach Absprache, die mündliche Prüfung noch vorbereitet, geübt, simuliert werden.

Anmeldung unter www.dakh-laub.de, info@dakh-laub.de, oder Tel.: 09383-90360-10, Verwaltungsleitung: Gertrud Leisten